homekurseshopüber unsaktuell


Skip Navigation LinksHome > Kurse / Events > Fitness / Gesundheitsförderung > Verkauf und Administration > Verkauf und Administration
Skip Navigation Links.

Verkauf und Administration

Das Modul Verkauf & Administration vermittelt das theoretische Grundlagenwissen für die Kernbereiche einer profitorientierten Fitness & Gesundheitseinrichtung.

Es schafft eine Grundordnung und hilft den Trainern/dem Personal, die in den Betrieben erworbenen Praxiskenntnisse, mit den relevanten theoretischen Anforderungen abzugleichen. Ebenso werden theoretische Grundlagen in diesem Modul in der Praxis eingeübt und gefestigt. Neben der Aneignung der betriebswirtschaftlichen und vertrieblichen Grundlagen, hilft dieses Modul dem Trainer, sich zu orientieren und die spezielle fachliche Ausrichtung seiner weiteren Aus- und Fortbildung spezifisch zu planen und zu organisieren.



Voraussetzung
Keine spezifischen Voraussetzungen.
Grundausbildung Fitness Trainer, Group Training oder ähnliche.
Idealerweise hat der Trainer im Praxisteil der Ausbildung schon erste eigene Kontakte mit den Bereichen Verkauf, Kundenbetreuung, Marketing und Dienstleitungsstandards gehabt.


Lernziele

Die Teilnehmenden;

  • lernen den Unterschied zwischen einem Dienstleistungs - und einem Produktionsbetrieb kennen und lernen, die sich daraus resultierenden Richtlinien für den Berufsalltag abzuleite
  • erarbeiten die Grundlagen von Organsation und Personalwesen
  • lernen in einer Simulation die betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten kennen und anwenden, die es zu eine Betriebsgründung braucht
  • lernen die Grundlagen eine budgetorientierten Arbeitsweise kennen und verstehen
  • erstellen ein simuliertes Budget zur Betriebsplanung- und lenkung
  • arbeiten sich in die Grundlagen von Vertrieb und Verkauf ein und verstehen deren zentrale Rolle für ein erfolgreiches Geschäftskonzept im Bereich Fitness & Gesundheitsförderung
  • lernen den Geschäftsbetrieb eines Studios als Serviceleistung kennen, und dessen Auswirkungen auf (Neu)Kundengewinnung und Kundenbindung zu verstehen
  • verstehen die Unterschiede und Notwendigkeiten verschiedener Unternehmensleitbilder- und Konzepte
  • machen sich mit den Grundlagen von Marketingaufgaben und deren Umsetzung in der Praxis vertraut
  • werden nachhaltig an die zentrale Rolle von Verkaufsaktivitäten als Grundlage der wirtschaftlichen Unabhängigkeit eines Betriebes erinnert
  • erhalten in Theorie und Praxis eine Einführung in organisierte Verkaufsprozesse, den Aufbau von Verkaufsgesprächen und Abschlusstechniken
  • vertiefen die bereits erworbenen Kenntnisse in Kommunikation und Gesprächsführung und wenden diese praktisch im Verkaufsprozess an


Inhalt
Dienstleistung / Produktion, Produktion von Dienstleistungen, Vertiebspolitik  / Vertriebsplanung / Vertriebssysteme, Service / Servicestandards / Überprüfbarkeit von Servicezielen (SMART-Methode) / Beschwerdemanagement, Verkauf / Grundlagen und Verkaufsprinzipen / Verkaufsmethoden und Kernkompetenzen / Emotionales Verkaufen / Verkaufsformel und Verkaufsgespräch mit Bedarfsanalyse und Einwandbehandlung / After Sales Activities, Grundlagen der Kommunikation, Marktbegriff und Grundlagen des freien Marktes / Philosophie und Leitbilder von Unternehmen, Organisationsbegriffe und Konzepte, Erfolgskontrolle und KPIs, Budgetplanung und Umsetzung / Menschenbilder und Führungskonzepte, Organisationsstrukturen und Organigramme, Grundlagen des Personalwesens und Bewerbungen, Marketingbegriff und Aufgabebereiche, Balanced Score Card und SWOT-Analyse als Marketing-Tools / Marketing Mix / Upselling , Crossselling / After Sales Marketing

 
Lernzeit
84 Std, davon 28 Std. Kurs, 56 Std. Selbststudium

Leitung
Christian Schröder

Dauer
4 Tage

Preis in CHF
1020.00

Bemerkungen

Eidg. FA Spezialist Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis.
 
Dieses Modul ist Voraussetzung für die Wahlmodulprüfung 2.



KursKursortKursdatenBuchungsstatusBuchungRatenzahlung
VK118 Zürich Mi, 07.11.2018
Do, 08.11.2018
Fr, 09.11.2018
Sa, 10.11.2018


offen