homekurseshopüber unsaktuell


Skip Navigation LinksHome > Kurse / Events > Antara® > Ausbildung
Skip Navigation Links.

Ausbildung

Alle Ausbildungsmodule und die Weiterbildungen - Antara Modulkarte

Modul A – 2 Tage
Körperhaltung - Fehlhaltung - Haltungskorrektur

Modul B – 2 Tage
Das CORE-System / Core-Stabilisation

Modul C – 2 Tage
Praxis-Tag Fitness oder Group
Abschluss: Antara Rückentrainer I

Modul D – 3 Tage plus 1 Prüfungstag
dipl. Antara® Instructor
Die Antara® Instructor-Ausbildung dauert 3 Tage und 1 Prüfungstag, sie ist auf dem Modul B aufgebaut.

Modul  E – 2 Tage
Becken - Hüftgelenk - ISG

Modul F – 2 Tage
Schultergelenk – Halswirbelsäule

Modul G – 2 Tage
Praxis-Tag Fitness oder Group
Prüfung zum dipl. Antara®-Rückentrainer im Group- oder Fitness-Bereich


_________________________________________________________________

Antara Rückentrainer 1
Modul A, B und C

Dipl. Antara Rückentrainer
Modul A, B, C, E, F und G

Dipl. Antara
® Beckenboden-Trainer
Modul A und B, Antara® Beckenboden, Antara® vor und nach der Geburt

Antara ® Achtsamkeits-Trainer
Modul A und B, Antara® als Achtsamkeitstraining Teil 1 und 2.

Weiterbildung/Seminare 2-3 Tage:
Antara®  Level 2
Antara® Personal Training
Antara® Beckenboden
Antara® vor und nach der Geburt
Antara® Achtsamkeitstraining Teil 2

Workshops 1 Tag:

Antara® Sensomotorik
Antara® als Achtsamkeitstraining Teil 1
Antara® Weights
Antara® Challange
Trance Words
Praxis 21 Antara®-Rücken
Praxis 22 Antara®-Rücken
Körperhaltung tapen

Antara ®-Spezial-Ausbildungsgang für Masseure
Modul M
Die Ausbildung Antara med. Masseur ist aufbauend in 3 Teile gegliedert, jeder Teil ist für sich direkt anwendbar. Inhalte:
Teil I: Das Core-System (tiefe Stabilisation, Funktion des Beckenbodens, Schutz des Rückens, besonders der Lendenwirbelsäule, Bauchform, funktionelle Zwerchfellatmung). Funktion und Dysfunktion des Core-Systems, Core-Wahrnehmung und Core-Reprint. 
Teil II: Die aufrechte Körperhaltung als anatomisches Modell, die Grundfehlhaltungen und deren Konsequenzen, individuelle Haltungskorrektur im Sitzen und bei der Arbeit, einfache effiziente ausgleichende Übungen.
Teil III: Vertiefung des Gelernten, Übungen um Alltags-Belastungen auszugleichen und Massage-Anwendungen zu ergänzen – Haltungskorrektur, Bewegung, Mobilisation. Der Schwerpunkt von Teil III wird auf das Thema Beweglichkeit gelegt. Es werden die Grundlagen für Ziel und Sinn von der Pflege der Beweglichkeit vermittelt und Übungen erarbeitet, die die Masseure direkt mit den Patienten durchführen können oder die sie den Patienten mit nach Hause geben können.
Anmeldung nur über www.vdms.ch/Kurse 

Weitere Antara® Workshops und Instructor Updates sind kontinuierlich in Entwicklung.