Antara® Rücken Trainer I





Das Thema "Rücken" ist für jeden Trainer essentiell, fachlich wie wirtschaftlich. In der starAusbildung werden die verschiedenen Rücken-Problemkreise thematisiert. Wissen betreffend Körperhaltung, Statik, Fehlhaltungen und Fehlformen (die Krankheitsbilder des Rückens) werden erarbeitet.
Die Trainings-Empfehlungen basieren auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Forschergruppe unter Prof. Paul Hodges der Queensland Universität, Australien.
Der Schwerpunkt der Ausbildung wird nebst dem vertieften Verständnis für Körperhaltung auf die Stabilisations-Kompetenz gelegt. Das CORE-System in seiner Funktion der segmentalen Stabilisation sowie die unterschiedlichen Störungen werden vermittelt.
Die Ausbildung Antara® Rückentrainer (starRückentrainer) ist die erste Ausbildung, die präzise, auf wissenschaftlichen Grundlagen, das Ansteuern der lokalen Stabilisation vermittelt. Das erworbene Wissen wird in die Praxis, ins  Group-Training und in das Geräte-Training- transferiert und intensiv geübt.
Die Absoventen können für Rückenkunden adäquate Trainingsprogramme zusammenstellen, sie betreuen und korrigieren sowie diesen wertvollen und wichtigen Trainingsbereich weiter aus- und aufbauen.

Der Kurs baut auf dem anerkannten Lehrbuch  "Körperhaltung – Modernes Rückentraining" von Karin Albrecht  auf.

Die Ausbildung eignet sich für Fitness Trainer wie auch für Group Fitness Trainer.

Der Antara Rücken Trainer I entspricht Modul A, B und C.



Voraussetzungen

Abgeschlossene Grundausbildung im Bereich Fitness, Group Training, Gymnastik oder Turnlehrer/Bewegungswissenschaftler mit Vertiefungs- oder Spezialfach Fitness. Praktische Erfahrung im Instruieren bzw. Unterrichten.


Kompetenzen

Antara® Rücken Trainer haben die Fach- und Handlungskompetenz, um Trainierende mit Rückenthematik wie Fehlhaltungen mit den dazu gehörenden Symptomen, sowie Post-Reha-Kunden mit Bandscheiben-Problemen, M. Scheuermann, Gleitwirbel oder Osteoporose zu betreuen. Sie können die segmentale Stabilisation mit Übungen der globalen Stabilisation verbinden und darauf Kraft und Beweglichkeit optimieren.


Lernziele

Die Teilnehmenden;

  • erklären die aufrechte Haltung, die Grundfehlhaltungen und unterscheiden Fehlhaltungen und Fehlformen
  • weisen einen korrekten  Haltungsaufbau an und korrigieren Fehlhaltungen adäquat
  • unterscheiden die Funktion der lokalen und der globalen Stabilisatoren und leiten präzise die Core-Stabilisation an
  • stellen individuelle rückengerechte Trainingsprogramme zusammen und geben präzise Instruktionsanweisungen
  • wenden eigenes Wissen und Können realistisch an
  • beurteilen, welche Kunden therapeutische bzw. ärztliche Betreuung benötigen


Inhalt

Theorie; Körperhaltung - aufrechte Haltung als anatomisches Model / Fehlhaltungen - Statik - Fehlformen / Funktion und Eigenschaften der lokal stabilisierenden Muskulatur / Umgang und Integration der lokalen Stabilisatoren des Rumpfes in die wichtigsten Rückenübungen / Fehlerquellen / Taktile Kontrolle / Integration und Aufbau des Gelernten in das Training (Group und Geräte)
Praxis; Analyse der individuellen Körperhaltungen / Referenzpunkte - Haltungskorrekturen / Wahrnehmen der lokalen Stabilisatoren / Ansteuern der lokalen Stabilisatoren / Fehler erkennen und korrigieren / Instruktion funktioneller Übungen und Korrektur / Variationsmöglichkeiten


Allgemeine Info

Lernzeit

Lernzeit 126 Stunden, davon 42 Stunden Kurs, 84 Stunden Selbststudium

Kompetenz

Bei bestandener Lernzielkontrolle wird das Zertifikat Rückentrainer I ausgestellt.

Leitung

Karin Albrecht und Team

Dauer

6 Tage

Preis in CHF

1530.00

Raten in CHF

4 x 420.00

Bemerkungen zum Preis

Gesamtbuchung;

  • Grundlagen Group Fitness mit Antara Rückentrainer I CHF 2490.-- (anstatt CHF 2880.--)

  • Antara Rückentrainer I  und  dipl. Antara Rücken Trainer CHF 2650.-- (anstatt CHF 2970--)

Bemerkungen

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus Modul A, B, C.